LD Systems AM 8 - Automatischer 8-Kanal-Matrixmixe

1.609,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • AHLDAM8
LD Systems AM 8 - Automatischer 8-Kanal-Matrixmixer   Der LD Systems AM 8 ist ein... mehr
Produktinformationen "LD Systems AM 8 - Automatischer 8-Kanal-Matrixmixe"
LD Systems AM 8 - Automatischer 8-Kanal-Matrixmixer
 
Der LD Systems AM 8 ist ein automatischer 8x2 Matrixmixer mit symmetrischen Mic-Line-Eingängen, 96kHz/24-Bit Signalbearbeitung und einem Frequenzgang von 20 Hz - 30 kHz. Anschlüsse in den Formaten Ethernet RJ45, RS-232 und 25-pin D-Sub sorgen für Netzwerkfähigkeit und die Möglichkeit zur Fernsteuerung und Überwachung wichtiger Funktionen, AES/EBU- und zwei Masterausgänge erlauben analoge wie digitale Signalübertragung.
 
Die Priority-Funktion des AM8 kann für jeden Eingang individuell eingeschaltet werden, der gesamte Schwellenwert zur Kanalaktivierung wird automatisch oder mit dem Threshold-Regler manuell gewählt. Auf der Gerätefront dienen Encoder mit LED-Ring und Spitzenwertanzeige zur Gain-Regelung in 1-dB-Schritten, Wahl der Eingangsempfindlichkeit und Vorrangschaltung. Ein Master-Encoder mit zwei LED-Ketten stellt die Ausgangslautstärke ein, aktiviert Ausgang 1, 2 oder beide und wählt Line- oder Mikrofonpegel.
 
Die AM8-Software bietet umfangreiche Konfigurations- und Regelmöglichkeiten, z.B. schaltbare Phantomspeisung, einen 35 - 150 Hz Hochpassfilter, Shelving-Filter für Höhen und Tiefen oder einen parametrischen 5-Band-EQ mit variablem Q-Faktor für die Eingangskanäle. Ausgangsseitig stehen jeweils ein parametrischer 15-Band-EQ und ein Kompressor/Limiter zur Verfügung.
 
Die Ein- und Ausgangsanschlüsse auf der Rückseite des AM8 sind als Schraubsteckverbinder ausgeführt, die Kabelstecker gehören zum Lieferumfang. Über Mini-DIN-Buchsen lassen sich bis zu 16 Geräte zum Master-Slave-Betrieb zusammenschalten.
 
TECHNISCHE DATEN
  •    Produkt: LDAM8
  •    Produkttyp: Digitaler 8-Kanal-Automatikmischer
  •    Typ: 8 In / 2 Out, Analog-Digital-Analog-Matrix
 
EINGANGSBEREICH:
  •    Eingangskanäle, gesamt: 8 (Mic/Line umschaltbar)
  •    Anschlüsse Eingangskanäle: Rückseite: 8 x 3-Pol-Klemmbrückenanschluss
  •    Bedienelemente Eingangskanäle: Endlosdrehgeber (gerastert, 24 Stufen), frontseitig / manuelle Bedienung: Gain (1-dB-Schritte), MIC/LINE, ACTIVE (Priority-Funktion)
  •    Eingangsempfindlichkeit / Max. Eingangspegel MIC: 8,7 / 800 mV
  •    Eingangsimpedanz MIC: 2 kOhm
  •    Eingangsempfindlichkeit / Max. Eingangspegel LINE: -1 dBu
  •    Eingangsimpedanz LINE: 8,4 kOhm
  •    Phantomspeisung: 48 Volt
  •    Anzeigeelemente Eingangsbereich: Gain-Pegel (blauer LED-Kranz, 16 Segmente), LINE (grüne LED), PEAK (rote LED), ACTIVE (Priority-Funktion, grüne LED)
 
AUSGANGSBEREICH:
  •    Ausgangskanäle, gesamt: 2
  •    Anschlüsse Ausgangskanäle: 2 x 3-Pol-Klemmbrückenanschluss (analog), 3-Pol-Klemmbrückenanschluss, AES/EBU (digital)
  •    Bedienelemente Ausgangskanäle:
  •    MASTER: Endlosdrehgeber (gerastert, 24 Stufen), frontseitig / manuelle Bedienung: Gain (1-dB-Schritte), Ausgangspegel MIC/LINE, Umschaltung Master 1 oder 2
  •    THRESHOLD: Automatisch / Manuell (Manuell: Threshold-Pegel einstellbar), Master/Slave (für LINK-Funktion), Lock (Front-Bedienelemente sperren)
  •    Ausgangspegel MIC/LINE (einstellbar): 20 dBu
  •    Ausgangsimpedanz: 100 Ohm
  •    Anzeigeelemente Ausgangsbereich:
  •    MASTER: Master-Pegel (bernsteinfarbener LED-Kranz, 16 Segmente), LINE (grüne LED), Master 1 / 2 (2 x grüne LED)
  •    THRESHOLD: AUTOMIX / MANUAL (grüne/rote LED), MASTER / SLAVE (Master: grüne LED), LOCK (Bedienoberfläche gesperrt: rote LED)
  •    Bedienelemente Rückseite: RESET (Geräteeinstellungen)
 
DIGITAL:
  •    DSP: EQ, Gain, 8x2-Matrix, Dynamik (Kompressor/Limiter), Automix
  •    Sampling-Frequenz: 96 kHz
  •    Auflösung: 24 Bit
 
SOFTWARE:
  •    Steuerung Eingangskanäle: EQ, MIC/LINE (umschaltbar), PRIORITY, PHANTOM, MUTE, GAIN
  •    HPF Eingangskanäle: 35 - 150 Hz
  •    EQ Eingangskanäle: Parametrischer 5-Band- oder Shelving-EQ (+/-15 dB), Variabler Q-Faktor (0,3 - 20), Frequenz 20 Hz - 20 kHz, einstellbar in 1-Hz-Schritten; Bypass, Reset
  •    Gain-Bereich: 60 dB
  •    Mute-Pegelabsenkung: 95 dB
  •    Steuerung Ausgangskanäle: MASTER EQ, LIMITER, MUTE, GAIN
  •    EQ Ausgangskanäle: Parametrischer 15-Band-EQ (+/-15 dB), Variabler Q-Faktor (0,3 - 20), Frequenz 20 Hz - 19,8 kHz, einstellbar in 1-Hz-Schritten; Copy EQ, Bypass, Reset
  •    Dynamikprozessor Ausgangskanäle: Threshold (-80 dB - +20 dB), Attack (10 ms - 2 s), Release (10 ms - 2 s), Ratio (Kompressor 1:1 - 10:1, Limiter), Reset
  •    Max. Anzahl offener Kanäle: 8
  •    Automix - max. Hold-Zeit: 2 s
 
Fernsteuerung:
  •    TCP/IP Ethernet für PC-Software (vollständige Steuerung), RS-232 (Gain-Steuerung, Mute), Externe Steuerung
 
ALLGEMEINE DATEN:
  •    Anzahl der Zonen: 2
  •    Max. Anzahl Slave-Einheiten: 16
  •    Installationshöhe: 1 HE / 19"
  •    Weitere Anschlüsse: Serieller RS-232-Anschluss (9-Pol D-Sub), NETWORK (RJ45), LINK IN / LINK OUT (MiniDIN4-M), EXTERNAL CONTROL (25-Pol D-Sub)
  •    Weitere Anzeigeelemente: POWER-LED
  •    Frequenzgang: 20 - 30.000 Hz
  •    Geräuschspannungsabstand: 85 dB
  •    Rauschpegel: -120 dB
  •    Übersprechen: 87 dB
  •    Klirrfaktor (THD): 0,02%
  •    Startzeit: 8 s
  •    Leistungsaufnahme (Min./Max.): 14 / 30 W
  •    Stromversorgung: 100 - 245 V
  •    Netzfrequenz: 50 / 60 Hz
  •    Breite: 481 mm
  •    Höhe: 44 mm
  •    Tiefe: 232 mm
  •    Gewicht: 2,5 kg
  •     Zubehör: Netzkabel, 11 x Schraubterminal-Block, MiniDIN4-M-Link-Kabel, PC-Software-Installer, Bedienungsanleitung
Weiterführende Links zu "LD Systems AM 8 - Automatischer 8-Kanal-Matrixmixe"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LD Systems AM 8 - Automatischer 8-Kanal-Matrixmixe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen